Programm „ReStart – Sport bewegt Deutschland“

Lesedauer:1 Minute

Titel:

Programm „ReStart – Sport bewegt Deutschland“ 

Förderer: Bundesministerium des Innern und für Heimat (BMI) aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages
Förderbestandteil:

Das Programm „ReStart – Sport bewegt Deutschland“ wird mit 25 Millionen Euro vom Bundesinnenministerium des Innern und für Heimat bis Ende 2023 gefördert. Das Programm besteht aus verschiedenen Säulen und Modulen (Programmbausteinen), die die Verbände, Vereine, Ehrenamtliche, Vereinsmitglieder und Bürger*innen ansprechen sollen. Ziel ist es u.a., nach der Corona-Pandemie wieder mehr Menschen in Deutschland in Bewegung zu bringen und für den Vereinssport zu begeistern, den Ausbildungsstau bei Übungsleitenden/Trainer*innen und Schiedsrichter*innen auszugleichen und die Vereinsentwicklung zu unterstützen.

Ausführliche Informationen zum Status Quo des Programms sind unter diesem LinkÖffnet sich in einem neuen Fenster oder auch im ReStart ImagefilmÖffnet sich in einem neuen Fenster finden.

Zielgruppe:

Lebensphasenübergreifend, Trainer*innen und Übungsleiter*innen
Setting:

Sportvereine/- verbände, öffentliche Raum

Bundes-/Landesebene: Bundesebene
Querschnittsthema:  
Link zur Webseite:

www.dosb.deÖffnet sich in einem neuen Fenster